Lebenslauf korrigieren lassen

Fehlerfreie Bewerbung mit dem richtigen Lebenslauf

Neues Jahr, neuer Job? Endlich ist sie da, die perfekte Stellenanzeige mit dem Job Ihrer Träume. Damit Sie den Job ergattern können, sollte die abgeschickte Bewerbung optimal auf den Wunscharbeitgeber abgestimmt und die eingereichten Dokumente fehlerfrei sein. Doch gerade in den Lebensläufen der Bewerber schleichen sich die meisten Fehler ein. Damit das nicht passiert und Ihre Chancen auf den Job steigen, können Sie Ihren Lebenslauf korrigieren lassen.

Ein Lebenslauf informiert den zukünftigen Arbeitgeber lückenlos über Ihre bisherigen Tätigkeiten und erreichten Qualifikationen. Heutzutage gilt der tabellarische Lebenslauf als Standard, ob dieser jedoch chronologisch oder antichronologisch geführt wird, ist Sache des Bewerbers und kommt auf die jeweilige Position beziehungsweise auf die Stufe der Karriereleiter an. Den Lebenslauf optimieren lassen oder eine fachgerechte Beratung kann bereits hier helfen, die geeignete Form herauszufinden. Wichtig ist ebenso die Wahl der Schriftart, vermeintlich leicht, doch die vielen Details und Möglichkeiten haben es in sich. Teilweise melden sich auf ein einziges Stellenangebot über 300 Bewerber, hierbei gilt es, herauszustechen und das am besten mit eindeutig positiven und sympathischen Argumenten.

Im Unterbewusstsein der Leserinnen und Leser spielt hierbei die Schriftart und Schriftgröße eine große Rolle. Bieten die Buchstaben einen angenehmen Lesekomfort, auch noch nach 50 Wörtern? Benötigt der Recruiter eine Lesebrille oder sind die Wörter klar und einfach zu erkennen? Benutzen diese Schriftart schon 70% der restlichen Bewerber und geht Ihr Lebenslauf in der Masse unter?Bedeutende Fragen für Ihre Zukunft. Lassen Sie den Lebenslauf von unabhängigen Personen korrigieren, um nicht wegen Äußerlichkeiten im alten Job bleiben zu müssen. Wenn diese Stufe geschafft ist, sollten diverse inhaltliche Punkte unbedingt genannt und genauer beschrieben werden. Dabei empfiehlt es sich, nennenswerte und für die angestrebte Stelle relevante Position näher auszuführen. Hier versteckt sich jedoch die nächste Schwierigkeit, oft ist den Bewerbern unklar, welche Tätigkeiten bzw. Fähigkeiten für Außenstehende besonders sind und somit ein Alleinstellungsmerkmal bieten. Ein kurzer Blick und eine anschließende Lebenslaufoptimierung hilft über diese Unsicherheiten hinweg – schließlich warten noch durchaus höhere Hürden auf Sie.

Immer wieder nennen Bewerber unwichtige Stationen Ihres Lebens, wie beispielsweise diverse Praktika vor 10 Jahren. Wenn diese jedoch nicht essenziell für den neu angestrebten Beruf sind, kann und sollten solche Informationen gestrichen werden. Gerade in großen Unternehmen werden oft mehrere Stellen gleichzeitig ausgeschrieben, das bedeutet viel Arbeit für die Personalabteilung. Auch hier gilt wieder der Grundsatz, dass die eigene Bewerbung mit so wenig Text wie möglich schnell und einfach verdeutlicht, warum Sie der Beste Kandidat sind. Geht Ihr Lebenslauf über zwei Seiten und erklärt die genauen Vorzüge Ihrer ehemaligen Grundschule, dann müssen Sie sich wohl woanders bewerben.

Wenn inhaltlich und layout-technisch alles stimmig ist, müssen unbedingt Grammatik und Orthografie geprüft werden. Schnell schleichen sich Fehler ein und spätestens beim fünften Mal drüber lesen, entsteht bei den meisten Menschen eine Wortblindheit – jedoch nicht beim Recruiter. Er liest Ihre Dokumente zum ersten Mal, dabei stechen Fehler sofort ins Auge. Rechtschreib- und Grammatikfehler haben eine enorm schlechte Wirkung und bedeuten im schlimmsten Falle, dass Ihnen die Bewerbung und der angestrebte Job nicht viel bedeuten und Sie deshalb mit geringer Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit arbeiten- Punkte, die sich kein Arbeitgeber von seinen Arbeitnehmern wünscht. Helfen kann Ihnen dabei beispielsweise ein gewisser zeitlicher Abstand zu Ihrem Schriftstück oder das laute Vorlesen, sicher sein können Sie trotzdem nicht.

Investieren Sie lieber einen kleinen Betrag in Ihre Zukunft und erhalten Sie Gewissheit, dass Sie Ihr Bestmögliches getan haben. So klappt es mit dem neuen Job! Sie wollen Ihren Lebenslauf korrigieren lassen? Jetzt unverbindlich anfragen!

 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.